Rohrmühle 2 , 84419 Schwindegg
+49 08082 8086
info@sv-schwindegg.de

Tischtennisler konnten Christian-Huber-Gedächtnisturnier zum 3. Mal gewinnen

Tischtennisler konnten Christian-Huber-Gedächtnisturnier zum 3. Mal gewinnen

Für Samstag, 7. Oktober 2017, hatte die Tischtennisabteilung des SV Schwindegg die Mannschaften aus Polling, Haag und Taufkirchen/Vils bereits zum sechsten Mal zum Turnier im Gedächtnis an den beim Punktspiel gegen den TSV Polling am 19. Februar 2010 verstorbenen Spieler Christian Huber eingeladen. Zeitgleich wurde ein Freundschaftsspiel der Jugendmannschaften des TV Kraiburg und des SV Schwindegg abgehalten.

Da die Mannschaft des TSV Haag aufgrund „Personalmangel“ nicht spielen konnte, wurde vom Turnierleiter Stephan Gradl ein „Jeder-gegen-Jeden“-System vorgegeben, das nach spannenden Spielen vom SV Schwindegg knapp vor dem TSV Taufkirchen/Vils gewonnen werden konnte.

Die bisherigen Sieger des Gedächtnis-Wanderpokals waren 2010: SV Schwindegg, 2011: TSV Polling, 2013: TSV Taufkirchen/Vils, 2014: SV Schwindegg und 2015: TSV Taufkirchen/Vils.

Die Tischtennisspieler aus Polling und Taufkirchen/Vils, sowie die Jugendspieler aus Kraiburg, jeweils zusammen mit den Spielern des SV Schwindegg samt Abteilungsleiter Manfred Kiefer (rechts)

Mit ein paar herzlichen Worten überreichte der Mannschaftsführer des TSV Polling, Hermann Kronburger, als Gastgeschenk Christine Huber einen Blumenstock

Der Wanderpokal samt Urkunde wurde von Abteilungsleiter Kiefer dem Mannschaftsführer des SV Schwindegg, Wolfgang Haberger, überreicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.